simssee-map-be

Bad Endorf

Eintauchen und Auftanken

Wenige Kilometer nordöstlich des Simssees liegt Bad Endorf. Wer sich Ruhe und Erholung wünscht, abschalten und sich etwas Gutes tun will, der ist hier genau richtig. Heiße Jod-Quellen, heilende Erde, eine Bilderbuch-Landschaft und natürlich auch eine Menge sportlicher, geselliger und vor allem kultureller Angebote warten darauf, genutzt zu werden.

Bad Endorf - Foto: chiemsee-alpenland.deBad Endorf und seine Ortsteile Antwort/Mauerkirchen, Hemhof, Hirnsberg/Thalkirchen haben eine Fläche von rund 40 km, und liegen zwischen 525 bis 600 m ü.d.M. Die Einwohnerzahl liegt bei ca. 7.700. Im gesamten Marktbereich stehen etwa 2.050 Gästebetten zur Verfügung. Bad Endorf ist Heilbad nach seiner Prädikatisierung im Jahre 1987 und somit "staatlich anerkannt".

Logo Chiemgau Thermenbad-endorf-aussenbeckenDie CHIEMGAU THERMEN laden ein nach einer ausgiebigen Simssee-Wanderung oder nach einer gemütlichen Radltour zum Thermalbaden. Dafür stehen die Jodthermal-Quellen parat. Ihre heilenden Kräfte und ein umfangreiches Therapieangebot bringen so manches "Wehwehchen" gleich im Ansatz zum Verschwinden: wenn das Kreuz schmerzt, wenn Herz und Kreislauf zu schaffen machen oder wenn Muskeln und Gelenke nicht mehr so funktionieren, wie man das von ihnen erwartet. Zu diesem Zweck stehen in den ganzjährig geöffneten CHIEMGAU THERMEN ein modern ausgestattetes Therapiezentrum und das Jod-Thermalbad mit 34 Grad warmen Hallen- und Freibecken zur Verfuegung. Eine Liegewiese mit Blick auf den Simssee und die Chiemgauer Berge tragen zur Entspannung bei. Die grosszügige Saunalandschaft mit Kräuterdampfbad und Erfrischungstheke ergänzen das Erholungsangebot. Der gesunde Badespaß ist eine wahre Wohltat für den Körper und man kann sich herrlich entspannen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Thermalbaden inmitten der winterlichen Landschaft, wenn bei Minusgraden dichte Dampfschleier aufsteigen und einem buchstäblich der Atem gefriert.